Epson XP-405 im Test

Epson Drucker XP-405 im TestDes Öfteren bekamen wir per Email Anfragen über den Expression Home  XP-402 von Epson und, ob wir ihn nicht bitte testen könnten. Mittlerweile genießt er nicht nur  in vielen Online Shops eine große Beliebtheit und deshalb haben wir uns den XP-402 mal etwas näher angeschaut. Bei Amazon beispielsweise ist der Drucker relativ günstig schon ab 90 Euro zu haben. Besonders auffällig sind die vielen Knöpfe auf seinem Bedienelement, die es ermöglichen verschiedene Bildelemente zu fokussieren und zu vergrößern, beziehungsweise zu verkleinern.  Mit einem übersichtlichen Farbdisplay inklusive Touchpad  kann man diese Einstellungen problemlos vornehmen. Da es sich natürlich auch hier wieder um einen Multifunktionsdrucker handelt, hat man natürlich die Möglichkeit zu Drucken, zu Scannen und zu Kopieren. Außerdem wurde eine WLAN-Schnittstelle eingebaut, um beispielsweise drahtlos drucken zu können.

Der XP-402 Qualitäts-Testbericht

Ein Qualitäts-Check ist gerade bei günstigeren Drucker Modellen von großer Bedeutung, da diese häufig knarrende Deckel haben oder insgesamt mit einer wackligen Konstruktion daher kommen. Der XP-402 ist insgesamt wirklich solide verarbeitet. Seine schwarze Optik wirkt optisch fast schon metallisch. Hier hat Epson den Multifunktionsdrucker gut verarbeitet, sodass sich der Deckel ohne knarren öffnen und schließen lässt, aber auch die gesamte Konstruktion gut auf der Unterlage haftet und nicht abrutscht. Außerdem ist er noch ziemlich kompakt, macht also äußerlich einen guten Eindruck. Noch wichtiger sind jedoch die inneren Werte.

 

Den Epson Wlan-Drucker installieren, registrieren und los geht’s

Um die Wlan Drucker Funktion nutzen zu können benötigt man natürlich einen Wlan Router. Manche Wlan Router besitzen sogar die Möglichkeit Drucker per USB anzuschließen, sodass hierfür nicht einmal ein spezieller Drucker benötigt wird. Dennoch hat diese Funktion einige Vorteile. Um den  XP-402 Multifunktionsdrucker einzurichten, richtet man sich, falls nicht schon vorhanden ein drahtloses Heimnetzwerk ein und installiert die mitgelieferte Epson Treiber-Software.  Nun verbindet man das Gerät mit dem PC und schon kann es losgehen.

Unsere XP-405 Drucker Bewertung

Das Multitalent ist also fertig eingerichtet. Praktisch: Das Gerät unterstützt auch die Airprint Funktion, für die es mittlerweile schon viele Apps gibt. Der Drucker arbeitet mit einem 4 Tintensystem, sodass die Druckkosten einigermaßen im Rahmen gehalten werden können, da nicht immer der komplette Satz nach Verbrauch ausgetauscht werden muss. Wer mehr druckt fährt hier also schon mal nicht schlecht. Der Fotodruck dauert vergleichsweise lange, überzeugt dennoch mit akzeptabler Qualität im Preis-Leistungsverhältnis.  Hier kann ein Druck schon über eine Minute andauern, wobei das Scannen und das Drucken schneller vonstattengeht.

Die Wlan Schnittstelle ermöglicht es drahtlos Dokumente und Bilder zu drucken, was gerade bei hohem Druckaufkommen durchaus entspannter sein kann. Die genannte Airprint Funktion läuft hier super, sodass auch mit mobilen Geräten gedruckt werden kann. Due Druckqualität kann sich durchaus sehen lassen beim Scan sowie auch beim Druck. Keine Kleckse sichtbar, Dokumente und Bilder erscheinen scharf und klar. Textdruck, Farbdruck und sogar Visitenkarten haben wir getestet und  sind mit dem Ergebnis vollends zufrieden.  Zum Scannen (mit einer Auflösung von 1.200 x 2.400 dpi) klappt man den Deckel nach oben, schiebt das Papier ein, drückt im Epson Software Manager auf Scannen und das wars. Unkompliziert und schnell im Drucker-Test.  Die Druckauflösung 5.760 x 1.440 dpi spiegelt sich wie bereits erwähnt in unseren Testdurchläufen wider. Das Papierfach hat eine Kapazität von 100 Blatt, sodass nicht nach wenigen Ausdrücken schon Papier eingelegt werden muss. Der manuelle Duplexdruck ermöglicht beidseitiges Drucken.

Datenblatt

Marke Epson
Produkttypenbezeichnung Expression Home XP-405
Druckverfahren Tintenstrahldruck
Basisfunktion drucken, kopieren, scannen
Geräteart 3 in 1
max. Druckgeschwindigkeit (Seiten/Min.) 33 Seiten/min (s/w) 15 Seiten/min (Farbe)
Max. Druckauflösung (dpi) bis zu 5.700 X 1.440 dpi
Duplex-Druckfunktion Ja
Kopierfunktion Ja
max.Scannerauflösung (dpi) 1.200 x 2.400dpi
für Formate bis A4
Display Touchscreen Farbdisplay
Papierzuführung (Blatt) 100Blatt
weitere Papierzuführung Standartpapierfach
Speicherkarten-Lesegerät vorhanden
Schnittstellen USB 2.0, WLAN, Kartenleser
USB 2.0 (J/N) Ja
Abmessungen 30 x 39 x 14,5 cm
Wifi (J/N) Ja
Treiber Windows XP, Vista, 7, Mac OS 10.5.8 oder höher
Stromverbrauch im Standbymodus 2.7 W
Gewicht 4,3 kg
Besonderheiten iPhone, Smartphone Kompatibilität, Airprint, geringe Druckkosten

Unser Feedback: Fazit unseres XP-405 Tests

Epson hat mit dem XP-405 Multifunktionsdrucker wieder gute Arbeit geleistet. Er bietet alles, was ein Homedrucker benötigt. Er ist schnell installiert, kompakt und bietet eine gute Druckqualität. Die Verarbeitung ist gut und die Druckkosten sind relativ gering. Außerdem ist der XP-405 Drucker noch günstig in der Anschaffung. Lediglich Fotodrücke dauern relativ lange, sind für diesen Preis dennoch gut und man brauch nicht gleich zum nächsten Fotoshop zu rennen. Im Vergleich zum Canon mx895 ist dieses Modell mindestens genauso zufriedenstellend und deutlich günstiger. Hier könnt ihr den XP-405 günstig kaufen.

 

Pro:

+ Bedienelement
+ Scanner und Kopierer
+ gute Druck-Qualität
+ Druckkosten gering
+ klappbare Teile
+ WLAN
+ günstiger Anschaffungspreis
+ Airprintfähig

Contra:

– Fotodruck  langsam

Unsere Bewertung:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis