Samsung ML-1640 Test | günstiger Drucker

Nachdem wir den Samsung CLP-325  vorstellten veröffentlichen wir nun unseren Samsung ML-1640 Test. Ein besonders kompakter, qualitativer und zugleich hochwertiger schwarz/weiß Laserdrucker im Test. Die Installation des Samsung ML-1640 geht sehr einfach vonstatten, innerhalb weniger Schritte, mittels der vorhandenen Treiber CD, sodass keine sonderlichen PC-Kenntnisse benötigt werden. Der Drucker ist nicht umsonst häufig bei Amazon ausverkauft, hier gilt es die Aktualität zu checken. Ein besonderes Merkmal des ML-1640 ist die hohe Tonerspar-Eigenschaft, dadurch dass eine Tonersparfunktion gleich mitintegriert wurde. Der Laserdrucker hat beim Test in einer Minute rund 16 Seiten gedruckt, was ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis ist. Sauber und schnell druckt der ML-1640, hier werden zu dem günstigen Preis alle Anforderungen erfüllt. Zusätzlich sollte noch erwähnt werden, dass er nur sehr wenig Strom verbaucht.

Obwohl der ML-1640 ein ziemlich günstiger Drucker ist, kann man beim Druck keine Streifen oder sonstige Unreinheiten erkennen. Lediglich die Lautstärke ist im Vergleich zu manch anderen Laserdrucker relativ hoch, dennoch akzeptabel. Der ML-1640 von Samsung läuft wunderbar auf den bisher getesteten Systemen wie Linux, Windows und Mac, insofern kann man hier bedenklos zugreifen, vor allem wenn man auf der Suche nach einem guten und dennoch günstigen Drucker für den Heimbedarf aus ist, denn hierfür bietet er alle benötigten Komponenten und Qualitäten. Natürlich testeten wird auch die Tonersparfunktion , wobei der Druck nicht ganz so farbintensiv ausschaut aus , jedoch für Dokumente und Textdrücke allemal ausreicht. Ein USB Kabel für den Anschluss an den Rechner sollte man Greifbereit halten.

 

Datenblatt

Marke Samsung
Produkttypenbezeichnung ML-1640
Druckverfahren Laserstrahldruck
Basisfunktion drucken
Geräteart Laserdrucker
max. Druckgeschwindigkeit (Seiten/Min.) 16 Seiten pro Minute
Max. Druckauflösung (dpi) bis 1.200 x 600 dpi
Duplex-Druckfunktion Ja
Kopierfunktion Nein
für Formate bis A4
Display Nein
Papierzuführung (Blatt) 150 Blatt
weitere Papierzuführung Standartpapierfach
Speicherkarten-Lesegerät nein
Schnittstellen USB 2.0
USB 2.0 (J/N) Ja
Abmessungen B 353 x T 298 x H 209 mm
WLAN (J/N) Nein
Treiber Windows XP, Vista, 7, Mac-OS, Windows 2003, Windows XP Home Edition, MS Windows 2000, Linux und andere
Stromverbrauch im Standbymodus 4,7 Watt
Gewicht 9 Kg
Besonderheiten Tonersparfunktion, Papiersparfunktion

Unser Feedback:

Beim Samsung ML-1640 lässt sich nicht nur Toner, sondern auch Papier sparen, indem 16 Seiten größenreduziert auf ein Blatt gedruckt werden können, wie unser Test bestätigt hat. Im Großen und Ganzen lässt sich sagen, dass der ML-1640 nicht nur als praktischer schwarz-weiß Laserdrucker für zu Hause geeignet ist, sondern durchaus auch als Bürodrucker taugt. Schnell kompakt, sparsam und gute Qualität zeichnen den Samsung Drucker aus. So können wir als kleine Resumé unseres Testberichtes eine Kaufempfehlung für den ML-1640 geben. Denn günstig ist er nicht nur in der Anschaffung, sondern auch im Unterhalt.

 

Pro:

+Tonersparfunktion
+Papiersparfunktion
+gute Druck-Qualität
+kompakte Bauart
+stromsparend

Contra:

-etwas laut

Unsere Bewertung:

4stars

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis