Tag Archives: Canon

Langzeittest: WLAN Multifunktionsdrucker von Canon

Im Jahre 2009 wurde ein WLAN Multifunktionsdrucker für das Büro angeschafft. Es war das Canon Pixma MP980. Vor der Anschaffung wurde lange überlegt, ob es ein Laser- oder ein Multifunktionsdrucker sein sollte, der auf Tintenbasis arbeitet. Letztendlich entschied sich das Team für das obige Gerät. Gründer hierfür waren neben der Kostenfrage, die Eigenschaft, das Gerät über das WLAN-Netz zu benutzen und die Eigenschaften wie Kopieren oder Scannen. Der Anschaffungspreis betrug damals ca. 400 €. Wer gerade einen Drucker sucht, der kann Drucker günstig auf Preisvergleich.de finden.

Vier Jahre ist nun das Gerät im Einsatz. Zeit für einen Bericht. Der Canon Pixma MP980 ist ein recht großer Drucker wie man dem Bild links entnehmen kann. Das muss er auch, da er gleichzeitig auch als Scanner dient. Er eignet sich daher vor allem für Büros und Zimmer mit ausreichendem Platz.

Die Installation

Die Installation des Gerätes ist recht einfach. Der Drucker kann entweder über ein Standarddrucker-Kabel an einen einzelnen Computer angeschlossen werden oder über das WLAN. Mit der mitgelieferten Installations-CD kann neben dem Treiber auch eine spezielle Druckersoftware installiert werden. Mit deren Hilfe können beispielsweise eingescannte Dokumente direkt an das jeweilige Endgerät im WLAN-Netzwerk geschickt werden. Alternativ steht jedoch auch ein USB-Slot für das Übertragen auf einen USB-Stick zur Verfügung.

Einzig nach der Änderung des WLAN-Passwortes hatten wir Probleme, das Gerät neu abzustimmen. Es war uns selbst unter Zuhilfenahme des Handbuchs als auch das Supports nicht möglich, den WLAN Multifunktionsdrucker umzustellen. So beließen wir es beim alten Passwort.

Druck-, Scan- und Kopiereigenschaften

In den letzten vier Jahren wurden etliche Dokumente mit dem WLAN Multifunktionsdrucker ausgedruckt. Der Druck in schwarz/weiß und Farbe geht relativ flott und sauber. Auch das Scannen und Kopieren geht recht fix. Einziges Manko hier sind die recht kleinen Druckerpatronen und die Tatsache, dass ein USB-Stick ohne vorherige Formatierung meist nicht erkannt wird. Das ist zum Teil ärgerlich, wenn es schnell gehen muss und der Computer gerade nicht eingeschaltet ist.

Unterhaltungskosten

Wie erwähnt sind die Druckerpatronen des Canon WLAN Multifunktionsdruckers recht klein im Vergleich zu Patronen anderer Drucker. Insgesamt finden sieben Patronen Platz im Pixma MP980. Von diesen sind zwei Patronen schwarz. Eine Patrone kostet um die 12-15 Euro, so dass man bei einem Komplettaustausch um die 80-90 € hinblättern muss.

Das nachträglich Befüllen der Patronen ist nach unserem Wissensstand nicht möglich. Es gibt jedoch die Möglichkeit, günstigere Patronen über ebay zu erwerben. An diese muss jedoch in nerviger Handarbeit der Canon-typische Chip angebracht werden. Sitzt dieser nicht richtig, erkennt der Drucker die Patrone nicht.

Fazit

Alles in Allem erweist der Canon WLAN Mulitfunktionsdrucker seit Jahren einen guten Dienst. Zwar gibt es dieses Modell nicht mehr. Wir sind uns jedoch sicher, dass auch die Nachfolgemodelle ähnlich stabil laufen. Somit können wir den Drucker bedenkenlos empfehlen.

 

Canon PIXMA iP7250 Test

Canon PIXMA iP7250

Was ist der Canon Pixma ip7250?

Der Canon Pixma ip7250 ist ein Tintenstrahldrucker und druckt in einer ausgezeichneten Farbqualtiät. Außerdem druckt er in hoher Geschwindigkeit. Der Canon PIXMA ip7250 ist ein Farbdrucker und er kann auch Fotos drucken. Mit einem Canon PIXMA ip7250 lassen sich nicht nur Dokumente drucken sondern auch CDs bedrucken.

Ausstattung

Man kann über Wlan oder Wifi das gewünschte Foto oder den gewünschten Text an den Drucker senden. Dadurch kann jeder im Haus, der mit dem Wlan verbunden ist, den Drucker benutzen. Er druckt randlos und die maximale Papiergröße ist A4. Man kann maximal 5 verschiedene Farben verwenden inklusive Schwarz.

Vorteile:

Der Drucker ist umweltfreundlich und kann besonders mit dem Design punkten. Durch den Direct Disc Print lässt sich das Label, wie man es möchte, verändern und kann direkt auf kompatible Blu-ray Disc, CDs und DVDs gedruckt werden, praktisch dabei ist das gleich das Cover mit ausgewählt werden kann. Für das Smartphone oder das Tablet gibt es eine App, mit dieser man die gewünschte Datei zum Canon Pixma ip7250 Drucker senden kann. Die Zusammarbeit mit Apple AirPrint ermöglicht sogar das Drucken von Fotos, E-Mails, Web-Inhalten oder anderen Dokumenten von einem Apple Mobilgerät wie iPhone, iPad oder iPod touch. Der Auto Duplex Druck macht es möglich den Papierverbrauch deutlich zu reduzieren und somit die gedruckten Seiten professioneller aussehen zu lassen. Es gibt einen automatischen Strom ab/anschalter, dadurch wird der Drucker sehr energiesparend. Denn sobald der Canon Pixma ip7250 eine Weile nicht benutzt wurde, schaltet er sich automatisch ab und wenn ein Druckauftrag kommt, geht er selbstständig wieder an. Die separaten Tintentanks sind besonders nützlich, weil nur die Tinte ausgetauscht werden muss, wenn sie leer ist.

Nachteile:

Ein Nachteil ist, dass der Drucker keinen Steckplatz für die Speicherkarten hat. Er hat keinen Steckplatz für Speicherkarten oder Pict Bridge, Bluetooth. Des weiteren brauch er sehr lange bei einer automatischen Reinigung.

Technische Details

Marke Canon
Artikelgewicht 7 Kg
Produktabmessungen 36,8 x 45,1 x 12,8 cm
Modellnummer 6219B006
Farbe schwarz
WLAN Typ 802.11bgn
Watt 24 Watt
[amzn_product_inline asin=’B009DA7AZG‘]

Canon mit vier neuen Pixma Multifunktionssystemen

Der bekannte Hersteller Canon wird aus der Pixma-Reihe vier neue Multifunktionssysteme auf den Markt bringen. Es sind die ersten Drucker mit der Software „My Image Garden“, mit der sogar die Gesichtserkennung ermöglicht wird. Mit ihnen können dann die Funktionen Drucken, Scannen und Kopieren genutzt werden. Die vier Geräte hören auf die Namen MP230, MG2250, MG3250 und MG4250. Die Modelle MG3250 und MG4250 verfügen sogar über WLAN. Neu hinzu gekommen ist die automatische Stromabschaltung. 

Canon PIXMA MG5150 Multifunktionsgerät

Das Tinten-Multifunktionsgerät  MG5150 ist der innovative Allrounder für die ganze Familie: 5 separate Tintentanks, automatischer Duplexdruck und zwei Papierzuführungen sind Leistungsmerkmale, die für sich sprechen. Quick Operation und ein 6,0 cm großes TFT-Display sorgen für Tempo und Komfort. Beim Druck sind hohe Druckgeschwindigkeit und besondere Druckqualität kombiniert.

Dank der nur bis zu 1 Picoliter feinen Tintentröpfchen und hohen Druckauflösung von bis zu 9.600 x 2.400 dpi erhalten Sie Fotoprints mit sanfter Farbabstufung und Bilder ohne sichtbare Körnung. Die Druckgeschwindigkeit des MG5150 für Dokumente überzeugt mit 9,7 ISO-Seiten pro Minute in Schwarzweiß bzw. 6,1 ISO-Seiten pro Minute in Farbe. Ein brillanter 10 x 15 cm Randlosprint ist nach nur ca. 39 Sekunden fertig.

[amzn_product_post]

Datenblatt

Marke Canon
Produkttypenbezeichnung PIXMA MG5150
Lieferanten-Art.-Nr. 4501B006
Druckverfahren 5 einzeln austauschbare Tintenpatronen
Basisfunktion drucken, kopieren, scannen
Geräteart 3 in 1
max. Druckgeschwindigkeit (Seiten/Min.) 9,7/6,1 ISO Seiten/Min. (s/w)/(Farbe)
Max. Druckauflösung (dpi) 9.600 x 2.400
Duplex-Druckfunktion automatisch
Kopierfunktion Ja
max. Kopiergeschwindigkeit (Seiten/Min.) Erstkopie: (Farbdokument) ca. 20 Sekunden
Kopienzahl bis zu 99 Kopien
Zoombereich 25 – 400 %
max.Scannerauflösung (dpi) 1.200 x 2.400
für Formate bis A4
Display 6,0 cm (2,3 Zoll) TFT-Farbdisplay
Papierzuführung (Blatt) 150 Blatt
weitere Papierzuführung 150 Blatt Papiereinzug
Speicherkarten-Lesegerät USB Flash Memory, CompactFlash, Microdrive, Memory Stick/Pro/Duo, Secure Digital, SDHC, MultiMediaCard/plus, xD-Picture Card, Memory Stick micro, miniSD Card, microSD, miniSDHC Card, micro SDHC
Schnittstellen USB 2.0, PictBridge
USB 2.0 (J/N) Ja
Netzwerkanschluss (J/N) Nein
WLAN (J/N) Nein
Treiber Win XP/Vista/7; Mac OS X v.10.4.11 – 10.6
Stromverbrauch im Standbymodus ca. 1,4 W
Breite 45,5 cm
Tiefe 36,8 cm
Höhe 16,0 cm
Gewicht 7,8 kg
Besonderheiten Zwei Papierzuführungen inkl. Kassette

Unser Feedback:

Ein sehr schöner Tintenstrahldrucker für den Privatanwender und für Kleinunternehmen.
Das MG5150 Gerät überzeugt durch eine recht gute Bildqualität, lediglich der Druck könnte etwas schneller von statten gehen.

Pro:
+ ein sehr ansprechendes Edles Design
+ es sind getrennte Tintenpatronen, keine „kombokartuschen“
+ sehr einfache Einrichtung und Installation
+ das Gerät hat einen leisen Betriebszustand
+ vielfältige Software
+ ein klappbares Display erleichtert die Bedienung
+ gut strukturierte und einfache Menüführung
+ schneller und sauberer Ausdruck
+ zügige Betriebsbereitschaft
+ viele Speicherkarten werden erkannt

Contra:
– die Transportsicherungen sind sehr gut verteilt aber leider nicht beschrieben
– Die Oberfläche ist ein reiner Staubmagnet

Unsere Bewertung:

 


Jetzt bei Amazon kaufenPreis: EUR 83,90(Stand: 23.01.2013) [Preis inkl. Mwst.]


blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis