Category Archives: Zubehör

Oki Service und Druckerzubehör

Gerade im Bereich Laserdrucker hat sich der Hersteller Oki längst einen Namen gemacht.  Multifunktionsdrucker nehmen einen immer größeren Anteil im Drucker Markt an und auch hier platziert sich Oki mit excellenten Modellen. Der Oki Service umfasst nicht nur handelübliches Drucken, sondern bietet profesionelle Lösungen gerade für Firmen. Auf der Homepage finden sich zahlreiche Treiber für Oki Drucker und auch der Support ist per Mausklick erreichbar, sodass man alles in allem sagen kan: Oki hat sich zu einem profesionellen Drucker-Hersteller etabliert, der vor allem auf die Befriedigung der Bedürfnisse von Firmen ausgerichtet ist.

Doch auf für den Privatanwender bietet der Oki Service ein großes Angebot an Laser- und Multifunktionsdruckern mit guter Druckqualität.  Kostengünstig Druckerzubehör für OKI zu finden ist nicht schwer und auch hier gibt es eine große Auswahl. Hierbei muss das Zubehör wirklich nicht teuer sein, da es Alternativen gibt, die meist günstiger sind, als zusätzliche Angebote der Originalhersteller. Der preisliche Vorteil von Toner Catridges und Fotoleiter Trommeln alternativer Hersteller liegt auf der Hand, da solche Zubehörteile von originalen Anbietern meist eine zusätzliche, sehr rentable Einnahmequelle darstellen und die Preise dementsprechend in die Höhe schießen. Druckerpatronen und Druckerzubehör, dass beispielsweise nicht von OKI produziert wurde ist meist günstiger und dennoch kompatibel.

OkI Electric ist ein sehr altes Unternehmen, dass seinen Service seit langer Zeit anbietet und bereits seit dem 19. Jahrhundert seine Produkte auf dem Druckermarkt platziert. Der Japaner Kibataro Oki gründete damals seine eigene Firma für Kommunikationsgeräte. Oki bietet zusätzlich nicht nur Zubehör für Farblaserdrucker, Multifunktionsgeräte, Tintenstrahldrucker, sondern auch speziell Druckerpatronen, Toner, Bildtrommeln und Resttonbehälter. Die Fotoleitertrommel bildet das zentrale Stück eines jeden Kopierers und oder Laserdruckers.

Der Hersteller OKI bietet also einen umfassenden Service seit vielen Jahren und wir hoffen, dass er noch viele Jahre erhalten bleiben wird. Trommel und Ersatzkartuschen für OKI C Laserdrucker beispielsweise lassen sich ohne Probleme günstig und dennoch kompatibel finden, sodass es sich lohnt einen Vergleich zu starten.

Software für Scanner Freeware

Es gibt im Internet einen wahren Dschungel aus Drucker und PC-Software Angeboten. Wir möchten euch gerne hiermit zum Thema „Software für Scanner Freeware„, ein paar nützliche Programme  für den PC vorstellen und Informationen dazu geben. Beispielsweise hat man die Möglichkeit durch solche Anwendungen, Einstellungen bezüglich der Bildqualität vorzunehmen. Vor allem HP, aber auch andere Top Hersteller bieten zahlreiche Software für Scanner Freeware an. Dies ist sehr pkratisch, denn nicht immer kommt man kostenlos an solche Programme ran. Programme, die kostenlos angeboten werden, werden als Freeware bezeichnet.

 

Welche zusätzliche Funktion soll mein Scanner haben?

Manch einer möchte einfach nur die Bedienerfreundlichkeit verbessern, da zahlreiche Programme von Haus aus nicht immer ganz verständlich oder unübersichtlich sind. Hierfür sollte die Software CaptureOnTouch die richtige Anwendung sein.  CaptureonTouch ermöglicht es dem Anwender wichtige Scanfunktion per Knopfdruck auszuführen, wie beispielsweise Scan to Email oder verschiedene Dokumente gleich nach dem Scan umzuwandeln, insofern ist Captureontouch eine praktische Software für den heimischen Scanner.

Für Anwender, die häufig unterwegs sind und den Scanner überall nutzen möchten ist vielleicht CaptureOnTouch Lite die richtige Lösung. Diese Software für Scanner Freeware Edition ermöglicht es dem Nutzer ohne großartig vorher connecten zu müssen und Treiber zu installieren mit seinem Scanner loszulegen. CaptureOnTouch Lite ist ebenfalls auf der Canon Seite zu finden. Dort gibt es eine große Auswahl an Software für Scanner als Freeware.

Wichtig beim Scannen ist häufig auch die Funktion gleich PDFs umwandeln zu können. Am besten in beide Richtungen. Auch hierfür haben wir natürlich eine passende Software für Scanner Freeware gefunden. Sie nennt sich eCopy PDF Pro Office.
Sie ermöglicht es mühelos per Drag and Drop Dokumente in PDfs umzuwandeln und sogar zusammenzufügen. Somit stellt eCopy PDF Pro Office  eine sehr praktische Lösung für den heimischen PC oder auch dem Bürorechner dar.

Unserer Meinung nach lassen diese vorgestellten Programme keine Wünsche für eine ordentliche Software für den Scanner  offen. Nutzt diese kosntelose Erweiterungen ruhig aus und ladet sie euch kostenlos herunter. Man kann sich das Leben so leicht machen, auch beim Drucken und Scannen.

 

Guide: Refill oder Original Tinte?

Diese Frage stellen sich knapp 80% der Anwender vor dem Kauf einer neuen Tinte.

Viele Privatanwender und Kleinunternehmen setzen gerne Tintenstrahldrucker ein, da diese dem ersten anschein nach geringe Unterhaltskosten haben, doch dieser schein kann schnell trügen.
Zunächst einmal wird das Gerät selbst zu einem geringen Anschaffungspreis mit erworben, die erste Tintenfüllung hält den ersten Druckbedarf stand und leistet überzeugende Arbeit (So wie es auch sein soll).

Dann irgendwann ist die Tinte leer, man fährt zum nächsten Großhandel und möchte Tinte kaufen, doch schnell folgt eine Ernüchterung – Die Preise für die Originale Tinte sind beinahe so hoch wie der Anschaffungspreis für ein Neugerät!
Nun begehen viele einen Fehler, sie fahren zur nächsten „Tintentanke“ und erwerben eine „Refilled“ Tinte, welche um längen günstiger ist und „mindestens genau so gut“ sein soll.

Dann schnell zurück nach Hause oder ins Büro, die Tinte eingesetzt und weiter gedruckt – Erst einmal.
Effektiv wurden nun vorerst ein paar Euro gespart und es kann weitergedruckt werden.

Mit ein bisschen Glück funktioniert die Refill-Tinte einwandfrei und es gibt ein schönes und sauberes Druckbild.
Diese prozedur wird 2-3 mal wiederholt weil es so gut geklappt hat, doch mit der Zeit werden die Ausdrucke schlechter und das Bild wird streifiger – Was ist nun los?

Ganz einfach: Die Refill-Tinte hat den Druckkopfmit der Zeit kaputt gemacht, da die Konsistenz der Refill-Tinte eine andere ist als die der Original-Tinte.
Das Gerät ist noch keine 2 Jahre Alt und hat somit noch seine Garantie, nun soll es eingeschickt werden.

Nun gibt es jedoch die ersten Probleme, denn es wurde Refill-Tinte eingesetzt womit Sie automatisch alle Garantieansprüche verlieren (Was Ihnen natürlich keiner gesagt hat, da es ja im Handbuch steht).
Nun verschweigen Sie dieses bei der Hotline um dennoch einen Garantieaustausch zu erhalten, doch die neuen Geräte haben einen Chip welcher erkennt ob Original-Tinte oder Refill-Tinte eingesetzt wurde und somit weiß der Hersteller genau ob ein Garantieanspruch besteht oder nicht.

Nun gibt es 2 Probleme:
1. – Der Hersteller kann eine Vorkostenanschlagspauschale verlangen, da ein Gerät eingeschickt wurde welches nicht im Rahmen der Garantie bearbeitet werden kann.
2. – Der Hersteller ist freundlich und schickt Ihnen das Gerät ohne umkosten zurück, aber die Kosten für einen neuen Druckkopf müssen dennoch von Ihnen getragen werden.

Da der Druckkopf recht teuer ist, wird recht schnell entschieden das eine Reparatur sich nicht lohnt und das Gerät entsorgt werden soll.
Auf lange Sicht wurde nun für ein scheinbar günstiges Gerät sehr viel Geld, Zeit und nerven investiert was nicht umbedingt sein müsste wenn nicht am falschen Ende gespart wurden wäre.

 

Generell empfehlen wir immer den Einsatz von Originaltinte, dieses erhöht die Lebensdauer Ihres Gerätes und hält die Garantie aufrecht!
Denn nur die wenigsten Geräte vertragen Refilled-Tinte!

Neben Toner ist Tinte auch sehr Umwelt schonend, weitere Umwelttips gibt es hier.

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis