Wann macht es Sinn eine Onlinedruckerei zu wählen?

Überlegen Sie sich, ob Sie Bilder und Graphiken zu Hause drucken möchten? Oder diese an eine Online-Druckerei schicken mögen? Da die zu druckenden Sachen sehr unterschiedlich sind, kann ein kleiner Entscheidungsleitfaden bei der Auswahl helfen!

Der Spagat zwischen Schnelligkeit und Qualität

Die Online Druckerei ist von Ihrem ganz persönlichen Zeitaufwand her gesehen wesentlich schneller als wenn Sie zu einer klassischen Druckerei fahren würden. Je nachdem, ob Sie auf dem Land oder in der Stadt wohnen kann da schon Einiges an Fahrzeit und Kosten zusammenkommen. Vom persönlichen Zeitaufwand her gesehen ist die klassische Druckerei gesehen immer langsamer. Bei einer Onlinedruckerei wie beispielsweise dem Cewe Fotoservice können Sie dagegen die Dokumente und Bilder zu Hause oder im Büro vollständig bearbeiten und in nur wenigen Sekunden an den Auftragnehmer senden. Anders als bei der klassischen Druckerei können Sie nicht am Nachmittag wiederkommen und die Ergebnisse gleich abholen. Zwischen der Ausführung des Druckes und dem Zeitpunkt, an dem Sie die Ergebnisse in den Händen halten liegt immer der – allerdings schnelle – Postweg.

Im Gegenzug zu der selbst gesparten, persönlichen Wegezeit sollten Sie deshalb aber im Gegensatz dazu mit der Versandzeit bzw. dem Postweg rechnen. Zudem werden die großen, ein hochwertiges Druckergebnis erzielenden Maschinen möglichst effizient genutzt: Ähnliche Formate werden hintereinander produziert um nicht nach jedem Auftrag beispielsweise die Papiersorte und das Format wechseln zu müssen. Die Expressproduktion wird vorgezogen, so dass hier eine noch schnellere Lieferung möglich ist.

Der Druck-Profi bietet erheblichen Mehrwert

Gerade beim Drucken Ihres bevorzugten Motivs oder Lieblingsbildes kommt praktisch jeder handelsübliche Farbdrucker -oder plotter an seine Grenzen. Farbverläufe und -kontraste sind zwar gut, aber nicht 100%-ig mit dem einem digitalen Spezialdrucker einer Online-druckerei zu vergleichen. Denken Sie dabei an die unterschiedlichen Papiersorten und -standards und die jeweiligen Veredelungs- bzw. Oberflächenoptionen wie Versiegelungen, Laminierungen und ähnliche Leistungen für den noch besseren Eindruck der Drucksachen.

Bei einer guten Online Druckerei können Sie unbegrenzte Gestaltungsoptionen nutzen, alleine Ihre Phantasie & die Kreativität setzt die Grenzen. Bei manchen Anbietern können Sie sich sogar kostenfrei eine intuitiv bedienbare Software herunterladen, die mit Liebe zum Detail programmiert wurde und die Produkte schon vor dem eigentlichen Druck erlebbar werden lässt.

Ein kleiner Überblick über die Argumente welche für und gegen die Online-Druckerei sprechen:
+ kleine und große Auflagen werden in hoher Qualität gedruckt
+ einmal gedruckte Produkte können jederzeit wiederbestellt werden
+ Der Druck-Profi wählt die besten Farben, Papiere und Kartons aus
– Der Postweg steht unvermeidlich zwischen dem Druck und der Auslieferung
– Spontane Ergänzungen – beispielsweise bei einer Präsentation – sind nur sehr schwer möglich

Ist die Technologie der Online Druckerei Wunder oder Selbstverständlichkeit?

Viel zu wenige Menschen denken daran, wie zeitaufwändig der Druckvorgang in einem rein analogen Zeitalter geworden ist. Unabhängig von der Tatsache, dass die Dia- und Negativfilme erst zum Entwickeln geschickt worden sind, war die schnelle Datenübertragung vor zehn oder fünfzehn Jahren noch ein Fremdwort. Hochauflösende Graphiken, Fotobücher und ähnliches waren noch Science-Fiction. Daran zu denken kann die eigene Wertschätzung für die Druckverfahren und Druckergebnisse noch weiter erhöhen.

Die Drucksachen, Fotobücher und echten Bilder haben zudem einen echt verbindenden Wert: Sie können sie sich gemeinsam mit Bekannten, Freunden oder der Familie ansehen und speichern diese nicht in einem seelenlosen „sozialen Netzwerk“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis